02.04.2018

Hilferuf für 6 Kühe aus einem Versuchslabor

Endlich eine erste gute Nachricht!!!

Am Karfreitag durften zwei der sechs Kühe, die von einem Versuchslabor an unseren Verein freigegeben wurden, in ihr endgültiges Zuhause ziehen. Erste freundschaftliche Kontakte zwischen ihnen und den beiden dort bereits lebenden Kühen wurden schon geknüpft. - So schön!


Es war eine schwierige und anstrengende Aktion für alle Beteiligten, für die Menschen, aber insbesondere für die Kühe, die voneinander Abschied nehmen mussten.  

Ich danke Jenny und Andre vom Hof Birkenkamp für ihre Bereitschaft, diesen beiden Kühen, die noch ihr ganzes Leben vor sich haben, ein liebevolles Zuhause zu schenken.

Wenn Sie mehr über das neue Zuhause der beiden Ex-Laborkühe erfahren möchten oder eine Patenschaft für sie übernehmen möchten, hier gibt es mehr Infos: Hof Birkenkamp.



Für die übrigen Ex-Laborkühe wird immer noch dringend ein neues Zuhause gesucht!!!

Wir haben für sie glücklicherweise eine neue Pflegestelle gefunden. Gleich nach Ostern werden sie umgesetzt. Allerdings können sie auch dort nicht längerfristig bleiben!

Bitte bedenken Sie, dass diese 6 jungen Kühe fast ihr ganzes bisheriges Leben zusammen waren und sie eine innige Freundschaft miteinander verbindet. Daher wäre es ideal, wenn jeweils drei von ihnen in einer Gruppe bleiben dürften!

In dem Fall, dass jetzt drei der Kühe gemeinsam ein neues Zuhause finden könnten, würde Hof Birkenkamp auch noch eine weitere Kuh zu ihren bereits zwei aufgenommenen Kühen übernehmen.    


Wenn Sie bereit sind einige der Ex-Laborkühe aufzunehmen, melden Sie sich bitte bei uns.

Vielen Dank!

Kontakt:

Beate Busse


24.03.2018

Zwischenmeldung - Mit großer Freude und Erleichterung können wir jetzt endlich nach einer sechsmonatigen Suche diese Mitteilung machen: Die sechs aus einem Versuchslabor an uns freigegebenen Kühe werden eine Zukunft haben dank Eurer/Ihrer Bemühungen und Hilfe!

Entwarnung erst, wenn sie alle auf dem Weg in ein neues Zuhause sind!

Von ganzem Herzen danke!

Beate Busse

15.03.2018

Letzter Hilferuf für Kühe aus einem Versuchslabor!!!

Wir befürchten jetzt, dass es für einige dieser Kühe keine Zukunft geben wird!!!


6 Kühe wurden aus einem Versuchslabor an unseren Verein freigegeben. Sie sind jetzt ein Jahr alt und sie sind gesund.

Sie haben die Chance bekommen weiterleben zu dürfen.  

Ein Verein, den wir seit vielen Jahren kennen, ist bereit zwei oder drei der Kühe aufzunehmen.

Jetzt suchen wir händeringend weitere seriöse Tierschutzorganisationen, bzw. Menschen, die bereit sind den übrigen Kühen ein unbeschwertes und artgerechtes Leben in Freiheit zu ermöglichen, wo sie definitiv nicht als Nutztiere (aus)genutzt werden!!!

In der Vergangenheit haben wir, obwohl es oft schwierig war, für verschiedene Nutztiere, die aus Versuchslabors freigegeben wurden, ein geeignetes Zuhause gefunden. Doch dieses Mal sind wir am Verzweifeln.


Auf der Pflegestelle, wo sie jetzt sind, können sie definitiv nur noch bis Ende März bleiben!!!

Nach über 6 Monaten der intensiven Suche nach einem geeigneten Zuhause müssen wir jetzt befürchten, dass es für einige dieser Kühe keine Zukunft geben wird!!!

Diese jungen Kühe sind voller Lebensfreude – sie wollen leben!

Wir bitten um Hilfe!

Beate Busse

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok