13.04.2019

Das alte Kätzchen Mulle hat ein neues Zuhause gefunden!


Ein riesengroßes Dankeschön an die Tierärztin in Berlin, ohne deren spontane Hilfe die nierenkranke alte Katze Mulle vermutlich heute nicht mehr am Leben wäre. Die Tierärztin hatte das kranke Kätzchen aufgenommen und behandelt und hat außerdem für sie ein neues, schönes Zuhause gefunden. Mulle, deren Alter die Tierärztin inzwischen auf ca. 18 Jahre schätzt, wird auch weiterhin zur Behandlung in ihre Praxis gebracht.

Wir wünschen der Katzen-Omi Mulle von ganzem Herzen, dass sie noch lange beschwerdefrei ihren Lebensabend genießen kann.

Nochmals vielen Dank!

Beate Busse

21.03.2019

Dringend Zuhause gesucht für das alte Kätzchen Mulle in Berlin!


Ein altes, krankes Kätzchen, wohl mehrmals herumgereicht, sollte sofort abgegeben werden.  Einem glücklichen Zufall war es zu verdanken, dass eine Tierärztin in Berlin bereit war, die kleine Katze sofort aufzunehmen und zu behandeln. Sie war in einem schlechten gesundheitlichen Zustand. Sie hatte Nierenprobleme, wie es öfter bei älteren Katzen vorkommt, mochte kaum etwas essen und war stark abgemagert. Nach mehreren Infusionen kehrte der Appetit wieder zurück und nun geht es ihr schon viel besser und sie hat auch inzwischen etwas an Gewicht zugenommen. Es sind aber auch in Zukunft regelmäßige Infusionen für die Nieren wichtig.


Mulle, so heißt jetzt das alte Kätzchen, ist mindestens 15 Jahre alt. Für sie wird ein liebevolles, ruhiges Zuhause mit einem kleinen Gärtchen oder einer Terrasse in Berlin gesucht. Allerdings möchte sie ihr neues Zuhause nicht mit anderen Katzen teilen.

Mulle ist sehr lieb und sehr verschmust. Sie ist ein absoluter Schatz!

Kontakt:

Beate Busse

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.