01.07.2016

Dringend! - Zusätzliche Info zu: Wir bitten um Hilfe für Kater Felix!

Ganz dringend bitten wir um Spenden für Felix! Wir haben nicht weggesehen, sondern ja gesagt zur Rettung dieses lieben, einjährigen Katers und haben ihn operieren lassen! Jetzt brauchen wir Ihre Unterstützung!

Auf unserer Facebook Seite gibt es 1020 Personen, die uns „liken“. Wenn jeder dieser uns „likenden“ Personen und jeder, der über die Tierschutzverteiler diesen Text liest oder weiter gibt nur einen Euro, oder jeder zweite nur zwei Euro spenden würde, dann könnten wir jetzt die Operationskosten für Felix bezahlen! 

Es gibt zwei gute und eine bisher weniger gute Nachricht!

Die erste gute Nachricht: Der kleine Felix hatte große Schmerzen. Wir wollten nicht, dass er unnötig noch länger leidet. Wir haben ihn gestern in Berlin operieren lassen! Beide notwendigen Operationen wurden gestern durchgeführt. Am linken Hinterbein war es eine Femurkopfhalsfraktur, am linken Vorderbein eine komplizierte Olekranonfraktur. Felix hat die Operationen gut überstanden.  

Wichtig ist jetzt, dass im Hüftgelenk die Bewegung trainiert wird, also Beugen und Strecken. Außerdem ist im Ellenbogengelenk die Streckung aufgrund einer Kontraktur des Oberarmmuskels, des M. triceps nur schwer möglich, so dass auch das zukünftig trainiert werden muss. Leider ist es dadurch, dass er sich über einen Monat lang in diesem schlimmen Zustand kaum bewegen konnte, zu einer Muskelverkürzung im Oberarm gekommen. Er wird in Zukunft also Physiotherapie benötigen.

Die zweite gute Nachricht: Die Betreuerin der ehemaligen Besitzerin und wir haben verzweifelt nach einem neuen Platz für Felix gesucht. Dort wo er jetzt ist, hätte er nur noch bis spätestens Montag bleiben können! Heute haben wir gemeinsam einen neuen Platz für Felix gefunden ganz in der Nähe hier bei einem älteren Ehepaar ohne andere Tiere. Erstmal ist das eine Pflegestelle, aber wer weiß, vielleicht wird es später ein dauerhaftes Zuhause für Felix werden. Dort wird er auch die notwendige Physiotherapie bekommen.

In 10 – 12 Tagen werden die Fäden am Hinterbein gezogen, in ca. 14 Tagen die am Vorderbein. Eventuell müssen nach frühestens 6 Monaten die Implantate entfernt werden. Nachkontrollen werden notwendig sein.

Nun zu der weniger guten Nachricht: Die Rechnung für die beiden Operationen, wobei die Operation am Ellenbogengelenk besonders aufwendig war, beträgt insgesamt 1370,26 Euro. Bisher eingegangen sind 360 Euro. Es fehlen also noch 1010 Euro!

Felix ist ein ganz junger Kater, nicht irgendwo in einem fremden Land, sondern hier in Deutschland, in der Nähe von Berlin, der einen Unfall hatte und Hilfe brauchte. Die nötige Fürsorge, Verantwortung und Hilfe für das Tier war durch seine Besitzerin nicht gegeben, so dass der Kater unter extremen Schmerzen ein verkürztes Leben hätte fristen müssen oder er wäre eingeschläfert worden.  

Beate Busse

Suche

Newsticker - Notfälle

Dringend: 5 federfüßige Zwerghähne aus Brandenburg (Nähe Berlin) suchen dringend ein neues Zuhause.+++ Dringend – Immer noch aktuell – Labrador-Mix Phil aus Berlin! – Ruhiges Zuhause ohne Katzen, andere Rüden oder Kleinkinder gesucht! +++ Dringend: Zuhause gesucht für „Babe“, ein Pietrain Schwein aus Brandenburg! (siehe Rubrik Notfälle)

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online