Dringend – Noch immer aktuell: Bisher kein geeignetes Zuhause für Ziege Frieda gefunden!!!

Das ideale Zuhause für Frieda wäre bei Menschen, die nur eine Ziege haben, wo vielleicht die zweite Ziege verstorben ist, oder die noch gar keine Ziegen haben und bereit wären für Frieda noch eine zweite Ziege aufzunehmen.

Ansonsten könnte Frieda auch zusammen mit ein paar Kamerunschafen gehalten werden, da sie diese kennt.

Ein fester Stall muss vorhanden sein, sowie eine ausbruchsichere große Wiese bzw. Gelände.

Kontakt:

Beate Busse

Tieroase am Regenbogen e.V.
Tel.: 033703 – 68987
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

22.10.2015

Notfall: „Zuhause“ gesucht für die Ziege Frieda aus einem Tierversuchslabor!


Frieda ist eine 5 Jahre alte Thüringer Waldziege. Sie ist sehr menschenbezogen, friedlich und freundlich und liebt es gestreichelt zu werden.

Aufgrund einer ausgeheilten Vorerkrankung darf sie nicht zur Zucht eingesetzt werden!

Frieda würde sich wohl fühlen in einer kleinen Gruppe ebenfalls hornloser und friedlicher weiblicher Ziegen oder Schafe, in der auch ein kastrierter, hornloser Bock sein dürfte.

(Die Rasse Thüringer Waldziege ist mittelgroß und widerstandsfähig und wurde im Jahr 1993 von der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen zum „Haustier des Jahres“ ernannt.)

Gesucht wird ein Zuhause bei Menschen die sie artgerecht halten und sich viel mit ihr beschäftigen, wo sie bis zu ihrem natürlichen Lebensende bleiben darf!   


Beate Busse

 

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok