NICO

Rasse: Basset Hound, geboren: 22.11.2011

Stand: Januar 2017


Nico ist jetzt 5 Jahre alt und lebt schon fast genauso lange bei uns.

Eine junge Frau hatte Nico von einem „Züchter“ gekauft, der ihr den Hund am Bahnhof übergeben hatte. Da war Nico 4 Monate alt. Die Eltern oder Geschwister des kleinen Nico hatte die junge Frau sich nicht angesehen. Nico weigerte sich außerhalb der Wohnung zu laufen, also trug die junge Frau ihn nach draußen, wenn er „musste“ und dann wieder zurück in die Wohnung. Wenige Wochen später wollte die Besitzerin wegen unerwarteter persönlicher Gründe den Hund abgeben.

Auf verschiedenen Tierschutzverteilern wurde Nico als Notfall eingestellt. Er wurde als sehr ängstlich und unsicher beschrieben, aber er hatte eine „Ahnentafel“. Der Züchter fühle sich allerdings nicht mehr zuständig für den Hund, stand in dem Notruf. Ein Glück für Nico. Die „Ahnentafel“ bereitete uns gleich Bauchschmerzen. Es bestand die Gefahr, dass jemand ihn lediglich zwecks späterer, lukrativer Welpenproduktion nehmen würde. Wir sind sofort nach Berlin gefahren um Nico zu übernehmen - und zwar ohne „Ahnentafel“.

Nico hat sich prächtig entwickelt. Seine anfängliche Ängstlichkeit uns gegenüber hat er verloren, fremden Menschen gegenüber ist er aber immer noch sehr misstrauisch.  

Nico war kein „Gnadenhofhund“, für uns war er ein „Wunschhund“. Wir beide hatten schon früher Bassets kennen und schätzen gelernt. Er mag uns Menschen, unsere Katzen und alle Hunde, egal wie groß sie sind. Er ist ein kleiner Tollpatsch und wenn er nachts durch die Hundeklappe nach draußen geht und wieder ins Schlafzimmer zurückkommt, dann erkennt man ihn an den unverwechselbaren Geräuschen die er macht, wenn er über den Boden schlurft. Er ist eben ein echter „Hush-Puppy“.  

Unser „Hush-Puppy“ Nico ist unser immer fröhlicher „Animateur“ und „Therapiehund“, nicht für Menschen (!), sondern für seine Artgenossen, die hier bei uns leben.

Auch wenn seine Ohren zu lang sind, sein Wesen ist absolut liebenswert.

Suche

Newsticker - Notfälle

Dringend: 5 federfüßige Zwerghähne aus Brandenburg (Nähe Berlin) suchen dringend ein neues Zuhause.+++ Dringend – Immer noch aktuell – Labrador-Mix Phil aus Berlin! – Ruhiges Zuhause ohne Katzen, andere Rüden oder Kleinkinder gesucht! +++ Dringend: Zuhause gesucht für „Babe“, ein Pietrain Schwein aus Brandenburg! (siehe Rubrik Notfälle)

Aktuell sind 94 Gäste und keine Mitglieder online