Die beiden Minischweine Lotte und Luise aus einem Tierversuchslabor haben ein Zuhause gefunden!!! 

Es war die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen! Es galt einen Platz zu finden, wo Lotte und Luise bis zum Frühjahr in einem beheizten Raum untergebracht werden können, da sie so bisher im Labor gehalten wurden und wo außerdem die veterinäramtliche Genehmigung zur Haltung von Schweinen vorliegt. Jede Unterbringung in einem üblicherweise nicht beheizten Stall hätte ihr Todesurteil bedeutet, da sie eine Lungenentzündung bekommen hätten. 

Durch die Hilfe des Vereins „Schweinefreunde e.V.“ haben wir einen Platz für die beiden Minipigs gefunden. Eine versierte Schweineexpertin, Mitglied dieses Vereins, hat sie aufgenommen. Bis zum Frühjahr hat sie für Lotte und Luise eine Pflegestelle, die die beiden bis dahin in einem beheizten Raum halten wird. Danach wird sie Lotte und Luise zu sich nehmen, wo sie bis zu ihrem Lebensende bleiben dürfen. 

Danke für die Anteilnahme am Schicksal dieser beiden Minipigs, danke fürs Teilen, danke für die Spenden für den Transport und ein riesengroßes Dankeschön an die Adoptantin, die so ein großes Herz für arme Schweinchen hat. 

Beate Busse

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok